www.sadixmo.com
20/01/2016

http://sturmglanz.de/pqrst.php?subaction=showfull&id=1453320930&ucat=11&template=Reviews

TrollfasthearT
Totroll's Bizarre Adventure

Trollfastheart - Totroll's Bizarre Adventure (Wolfmond Production 2016). Trollfastheart ist ein seit 2008 bestehendes Soloprojekt um den Spanier Kadgar, der auch in weiteren Bands aktiv ist. „Totroll's Bizarre Adventure“ ist bereits das dritte Album des Spaniers, weches gegen Ende des vergangenen Jahres über das ukrainische Label Depressive Illusions Records erschienen ist und wird nun über das deutsche Label Wolfmond Production neu aufgelegt worden ist. Trolllfastheart orientiert sich sehr stark an der DSBM Richtung ohne jedoch zu stark textlich in diese Richtung zu driften. Das Album enthält 8 Songs und weißt eine Spieldauer von etwas mehr einer Stunde auf.

Das Album besitzt eine sehr raue und verwaschene Produktion. Sägende und hochgestimmte Gitarren und ein Schlagzeug, welches aus der Konserve kommt, kombiniert mit einem extrem verzerrten Gesang, sind die Merkmale der Band. Das Tempo bewegt sich dabei meist im mittleren Tempobereich. Spanische Sprachsamples lockern die Produktion auf. An sich ist „Totroll's Bizarre Adventure“ kein schlechtes Album, aber nicht jeder wird mit der Produktion des Albums etwas anfangen können. Lässt man sich jedoch in der knappen Stunde auf dieses ein, entfaltet sich das Potenzial spätestens beim mehrmaligen Hören und eine dichte Atmosphäre entsteht. Der Spanier befasst sich textlich gesehen mit Themen wie Trollen oder der Natur, aber leider liegen der Veröffentlichung keine Texte und auch der extrem verzerrte Gesang sorgt dafür, dass sich die Texte dem Hörer nicht erschließen. Das ist schade, da die Trollthematik derzeit nicht so präsent ist in der BM Szene. Gerade gegen Ende des Albums steigert sich der Spanier spieltechnisch und die Songs wirken ausgereifter und etwas komplexer was den Gesamteindruck des Albums deutlich verbessert.

Fazit: Die spanische Band Trollfastheart hat ein Album geschaffen, was sicherlich nicht den Geschmack von allen treffen wird, dennoch besitzt die Band Potenzial und Wolfmond Production hat gut daran getan sich der Wiederveröffentlichung anzunehmen. Fans des depressiven und atmosphärischen BMs sollten auf jeden Fall Trollfastheart eine Chance geben. Der Gesang ist anfangs sehr gewöhnungsbedürftig und die Produktion könnte druckvoller sein, aber dennoch besitzt das Album „Totroll's Bizarre Adventure“ einen gewissen Charme.